Awk, Sed und Shells unter Linux

Startseite

Einführung in das Arbeiten mit SED und AWK

Jeder, der viel mit Textdateien unter Unix oder Linux arbeitet, wird früher oder später die Skript-Sprachen SED und AWK kennenlernen. Sie entpuppen sich schnell als wertvolle und unverzichtbare Werkzeuge, um Texte effizient automatisch zu manipulieren, d.h. generieren undeditieren. Selbst wenn die meisten dieser Tätigkeiten auch mit einem einfachen Editor zu erledigen wären, ist es häufig sinnvoller SED und AWK anzuwenden, da man sich dadurch Zeit spart, aber vor allem sichert der konsequente Einsatz auch eine weitestgehende Konsistenz der Daten.

Wenn Sie eine Einführung oder ein Tutorial zur Einführung in die Unix/Linux Textwerzeuge suchen, sind sie hier richtig. Aber diese Weseite kann auch als Referenz benutzt werden. Vor allem wollen wir hier knifflige Fälle betrachten, die nicht in jeder Einführung oder jedem Kurs behandelt werden. Es empfiehlt sich zuerst die Kapitel über SED und AWK durchzuarbeiten, denn die Kapitel über Shells und vor allem die Beispiele in der Sektion "Anwendungen" setzten eine Vertrautheit mit den beiden Skriptsprachen voraus.

Eine tolle Möglichkeit sein Wissen über Shells, insbesondere die Bash-Shell zu testen, bietet die Webseite linux-kurs.eu. Man findet die Fragen zur Bash-Shell ebenso wie zu vielen anderen Themenfeldern des Linux-Betriebssystems auf der Übersichtsseite zu den Linux-Tests

Manche Leute kann man die ganze Zeit und alle Leute manchmal an der Nase herumführen, aber niemals alle Leute zu jeder Zeit!
Mehr dazu auf der Webseite Logik wider alle Vernunft

© Copyright 2004 - 2008, Bodenseo, Linux-Kurse am Bodensee, Bernd Klein